Kategorie "3. Klasse"

24Okt2022

Nachdem die 3. Klasse im Sachunterricht über die Heimatgemeinde „Enzersfeld“ gelernt hatte, bekamen die Schüler:innen eine Führung durch unser Gemeindeamt. Zunächst wurden den Kindern die Arbeiten des Meldeamtes und der Buchhaltung von Frau Manschein und Frau Jänicke vorgestellt. Anschließend erfolgte eine Sitzung mit Herrn Bürgermeister Ing. Gerald Glaser im Sitzungssaal. Die Schüler:innen zeigten großes Interesse an den wichtigen Tätigkeiten des Bürgermeisters und stellten viele Fragen. Zum Abschied überreichte der Bürgermeister den Schüler:innen ein Lernheftchen.


13Okt2022

Am 19. Oktober 2022 hatte die 3. Klasse eine Verkehrserziehungsstunde in Enzersfeld. Das sichere Überqueren der Straße wurde von jedem und jeder einzeln geübt. Die Hauptstraße wurde einmal am Zebrastreifen und noch einmal bei einem Kreuzungsbereich überquert. Dazu gab es Situationsanalysen, direktes persönliches Feed-Back und viel Möglichkeit, Fragen zu stellen.


11Okt2022

Die 3. und 4. Klasse machten gemeinsam einen Wandertag zur Burg Kreuzenstein. Bei herrlichem Sonnenschein marschierten wir vom Hauptplatz in Korneuburg los – ein paar Säcke Äpfel , die wir am Markt geschenkt bekommen hatten als Beschwerung  – die Kreuzensteinerstraße hinaus und über die Felder. Die Zeit verging recht schnell und wir konnten bei der Burg jausnen. In der Burg bestaunten wir die vielen Rüstungen, die riesige Küche und den Rittersaal. Schade, dass ein Vormittag so kurz ist!


21Sep2022

Am Donnerstag, den 22.9.2022 fand im Zuge der „Europäischen Mobilitätswoche“ an unserer Schule der „Autofreie Tag“ statt. Die Straße vor dem Schulgebäude wurde von der Gemeinde abgesperrt und die Kinder aller vier Klassen durften sich mit bunten Straßenkreiden kreativ austoben. Es entstanden wunderschöne Blumen, Muster und Gemeinschaftsbilder auf dem Asphalt vor der Schule. Viele Eltern und Kinder haben sich beteiligt, gingen mit gutem Beispiel voran und ließen das Auto an diesem Tag zuhause stehen. Vielen Dank für Ihre großartige Mithilfe!


20Sep2022

Die Schüler:innen der 2.und 3. Klasse durften am Dienstag, 20.09.2022 Luise, die Schildkröte und ihre Freundin, Bernadette, die Seekuh besuchen. Allerdings nahmen diese uns mit ins Plastikmeer und das klang sehr spannend. Wir erfuhren viel über Müllvermeidung, Einwegplastik und Möglichkeiten alles besser zu machen. Fleißig bearbeiteten wir viele Stationen. Zur Belohnung durften wir am Schluss die riesige Spindelmuschel besteigen und uns die tolle Umgebung, das ehemalige Urmeer, ansehen. Begeistert waren wir auch vom Heimweg, denn der Regen hat uns nur kurz überrascht. 😉


7Sep2022

Am dritten Schultag fuhren die 3. und 4. Klassen gemeinsam mit dem Bus bis zum Goldenen Bründl, von dem die Sage erzählt, dass nur diejenigen den goldenen Ring in der Rohrwaldquelle sehen können, die noch nie in ihrem Leben gelogen haben. Nach dem Anhören der Sage vom Goldenen Bründl wanderten wir gemütlich durch den Rohrwald auf den Michelberg. Nach einer ausgiebigen Stärkung hatten wir Glück, denn am Gipfel gab es eine gute Fernsicht und genug Wind, sodass die Kinder ihre mitgebrachten Drachen steigen lassen konnten. Ein paar Mutige trauten sich die am Gipfel angekommenen Bundesheersoldaten zu fragen, wie schwer ihre vollen Rucksäcke seien (30kg). Nach viel Zeit für Bewegung, Spiele und Spaß holte uns der Bus am Michelberg wieder ab.


Schuleinschreibung

Am 20.1.2023 findet unsere Schuleinschreibung statt.
Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen! 😊